Sammlung E. G. Bührle

Social Media

Sagen Sie's weiter


861431

Ihre Firma?

Die Stiftung Sammlung E. G. Bührle ist eine Kunstsammlung in Zürich.

Rund 180 Werke [1] der umfangreichen privaten Kunstsammlung des Zürcher Industriellen und Alleingesellschafters der Holding Oerlikon-Bührle, Emil Georg Bührle (1890–1956), wurden 1960 von seinen Erben in eine Stiftung überführt und seitdem in einer Villa neben dem ehemaligen Wohnhaus Bührles in der Zollikerstrasse 172 in Zürich gezeigt.

Ab 2020 sollen die Werke im Kunsthaus Zürich ausgestellt werden.

Zurzeit und bis zum Einzug ins Zürcher Kunsthaus wird die Sammlung in verschiedenen Städten ausgestellt, um sie einem grösserem Publikum zugänglich machen zu können.

Bildquelle

Öffnungszeiten

Zurzeit nicht besuchbar

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0
> > > Sammlung E. G. Bührle
> > > Sammlung E. G. Bührle
> > > Sammlung E. G. Bührle
> > > Sammlung E. G. Bührle
> > > Sammlung E. G. Bührle