Schweizerische Sozialarchiv

Das Schweizerische Sozialarchiv (SSA) in Zürich ist ein seit 1906 bestehendes Archiv mit Spezialbibliothek und Dokumentationsstelle für gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Wandel sowie soziale Fragen und Bewegungen. Das Schweizerische Sozialarchiv bietet ein historisches Archiv, eine wissenschaftliche Spezialbibliothek und aktualitätsbezogene Dokumentation. Gesammelt werden Dokumente zu relevanten Gesellschaftsfragen. Dazu gehören nebst der Geschichte von Arbeiterbewegung, Sozialismus und Kommunismus sozialpolitische Themen wie Arbeit, Geschlechterverhältnisse, Migration, Fürsorge, soziale Zustände und Bewegungen, Umwelt und Verkehr seit den 1880er Jahren. Aufbewahrt werden auch die Nachlässe von rund 400 Körperschaften und 75 Persönlichkeiten. Somit ist das Sozialarchiv national führend in der Sicherung überlieferungswürdiger sozialgeschichtlicher Unterlagen nichtstaatlicher Herkunft. 

Es ist ein Ort, an dem sich historische und gegenwartsorientierte Disziplinen begegnen. 

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet

Montag08:00-19:30
Dienstag08:00-19:30
Mittwoch08:00-19:30
Donnerstag08:00-19:30
Freitag08:00-19:30
Samstag09:00-16:00
Sonntag00:00-00:00

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0
> > > Schweizerische Sozialarchiv
> > > Schweizerische Sozialarchiv